5. Mai 2019

Stimmen zur Messe „Die 66“ 2019

Kerstin Schreyer, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales in Bayern
Diese Messe hat auch in diesem Jahr ihrem Ruf als Deutschlands größte 50plus Messe wieder alle Ehre gemacht. Die Veranstalter haben ein vielseitiges und interessantes Programm auf die Beine gestellt, das sehr anschaulich gezeigt hat, wie man die vielfältigen Bedürfnisse und Interessen der älteren Generationen zusammenbringt. Die Messe ist damit Impulsgeber für neue Entwicklungen und Trends der Generation 50plus.

Winfried Hanuschik, Herausgeber des Klassikmagazins „Crescendo“
Was ich an der Messe so schätze, ist, dass ich hier Sachen unmittelbar erleben kann. Natürlich kann ich sie auch googeln, aber etwas in die Hand zu nehmen, ist eben doch noch etwas Besonderes. Ich erlebe hier eine unglaubliche Vielfalt über die verschiedenen Themenbereiche. Die Menschen haben hier viel Spaß und genießen das Erlebnis, sich auf der Messe zu inspirieren.

Franz Reil, Messeprojektleiter, Tourismusgemeinschaft Oberbayern
Für die Tourismusregion Oberbayern ist diese Messe aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken! Wir sind mit dem Besucheransturm und der Nachfrage sehr zufrieden.

Ramona Obermaier, Event Assistenz, Therme Erding Sportbad GmbH
Wir waren wirklich positiv überrascht. Es waren sehr viele Besucher da, die sich für unser Produkt, die Therme, interessiert haben. Dabei gab es sehr viele aktive Gespräche. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und wir sind im nächsten Jahr bestimmt wieder dabei.

Alfonso Excobar, Direktor Marketing, Amadeus Flusskreuzfahrten GmbH
Die Zielgruppe der Messe „Die 66“ stimmt mit unserer Zielgruppe zu 100 Prozent überein. Wir sind zum vierten Mal hier vertreten und sind aufs Neue begeistert. „Die 66“ ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Markenaktivitäten im Münchner Raum.

Marian Indlekopfer, Kreisgeschäftsführer, VdK Kreisverband München
Wir sind in diesem Jahr wieder auf der Messe mit dabei. Der Besucheransturm ist enorm und zeigt uns, dass es wichtig ist, dass Experten vor Ort sind. Unsere Sozialrechtsberaterinnen und -berater stehen den Interessierten und Ratsuchenden Rede und Antwort, vor allem im Bereich der Rentenfragen. Die Messe war eine sehr schöne Erfahrung.

Franz Gerstmayr, Marketing & Touristik- Berater, Martin Geldhauser Omnibusunternehmen im Linien- und Reiseverkehr GmbH & Co. KG
Wir sind seit der Messegründung jedes Jahr mit dabei. Dieses Mal haben wir einen größeren Messestand und sind mit unserer Teilnahme sehr zufrieden.

Anita Vuradin, Eventmanagement, pro aurum GmbH
Unsere Hauptzielgruppe sind Menschen im Alter von 50plus. Die Besucher der „Die 66“ waren neugierig und aufgeschlossen. Da die Messe viele verschiedene Interessengebiete abdeckt, ist das Publikum gut gemischt. Die Stimmung ist durchweg positiv und wir sind im nächsten Jahr gerne wieder mit dabei.

Martina Koepp, Geschäftsführerin, GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik
Die Messe „Die 66“ ist in diesem Jahr wirklich sehr positiv. Wir haben sehr bedarfsorientiertes Zielpublikum, das sich für das Thema Bauen und Wohnen interessiert. Wir hatten eine hohe Besucherfrequenz und sind rundum zufrieden.

Stefanie Kaindl, Assistentin der Geschäftsführung, Artemed Fachklinik München GmbH & Co. KG
Die Zielgruppe 50plus ist für unser Unternehmen sehr wichtig. Die Besucher haben wir als sehr interessiert wahrgenommen. Hier ist ein tolles Gesamtprogramm aus vielen Stars und interessanten Themen geboten. „Die 66“ ist für uns ein wichtiges Event, um auf uns und unsere Produkte aufmerksam zu machen.

Franz Göttling, meinAEG Markenbotschafter, AEG
Die Zielgruppe dieser Messe, 50plus, ist für unser Produkt ideal. Wir sind zum ersten Mal als Aussteller mit dabei und es gefällt uns gut.

Klaus Ostenrieder, Mitglied der Geschäftsleitung / Verkaufsleitung, Wohnwagen Gérard GmbH
Die Besucher auf der Messe machen sich Gedanken wie: Wie geht es jetzt weiter? Natürlich wollen die Leute jetzt reisen und einen Urlaub machen. Dazu bieten sich unsere Wohnmobile an. Wir haben gute Gespräche mit Kunden geführt.

Emilia Müller, Vorsitzende Katholischer Deutscher Frauenverbund, Landesverband Bayern
Ich finde diese Messe sehr gut. Hier bekommt man Anregungen, wie man seinen Alltag im vorgeschrittenen Alter erleichtern und verbessern kann. Ich finde, jeder sollte hier einmal vorbeischauen.

Markus Ullrich, Automobilverkäufer, Mitsubishi Motors Deutschland vertreten durch das Autohaus Huber & Karl Radlmaier GmbH
Die Zielgruppe der 50+ ist sehr relevant für die Marke Mitsubishi Motors. Wir haben die Besucher durchaus positiv gestimmt und aufgeschlossen neuen Technologien gegenüber erlebt. „Die 66“ hat sich sehr gut in unserem Eventportfolio etabliert.

Hermann Giefer, Schauspieler
Mit dem Alter wird man etwas souveräner, etwas ruhiger, etwas nachdenklicher - aber im guten Sinne! Man fühlt sich nicht mehr so gehetzt. Es ist etwas, was mich nicht erschüttert, sondern eher erfreut. Und so eine Messe, so eine Plattform, finde ich großartig!

Jutta Speidel, Schauspielerin
Ich bin zum zweiten Mal hier und finde die Messe sehr wichtig. Das sieht man an den vielen Menschen, die hier sind. Großartig!”

Sissi Perlinger, Comedy Star
Nur wer eine freudvolle Zukunft vor sich sieht, wird sie auch als solche wahrmachen können. Die enorm lange Lebenserwartung, die wir jetzt haben, ist ein Geschenk. Und diese Zeit will gefüllt werden - hoffentlich mit sinnvollen Dingen, zu denen diese Messe inspiriert.