Themenbereich Weiterbildung und Kompetenz


Weiterbildung & Kompetenz

Weiterbildung und Kompetenz sind Teil der Themenwelt WISSEN. Die Erfahrung und Kompetenz der Menschen im Ruhestand wird gebraucht und nachgefragt. „Die 66“ und ihre Aussteller zeigen den Besuchern der größten 50plus Messe Deutschlands Wege in die aktive gesellschaftliche Beteiligung. Sei es im Ehrenamt oder in packenden Projekten.

Lebenslanges Lernen liegt im Trend. „Die 66“ liefert für diesen Trend eine optimale Plattform, auf der Aussteller aus dem Bereich privater und öffentlicher Bildungsträger genauso wie Universitäten, Internetplattformen, Privatakademien und Volkshochschulen ihre Angebote vorstellen. Aber auch Sprachschulen sowie Heilpraktiker- und Kosmetikschulen und Anbieter aus dem Bereich Musik und Malen sind vor Ort. Nutzen Sie auch die spannenden Workshops zu Gedächtnistraining. Die Besucher kommen voll auf ihre Kosten. Je nach Interesse oder Bedarf lassen sich individuelle Weiterbildungsprogramme zusammenstellen. Ob für den Urlaubs-Sprachkurs, die Ausbildung für die Karriere nach der Karriere oder ein Studiengang für den in jungen Jahren keine Zeit war – „Die 66“ erweitert Ihr Wissen und Ihre Kompetenz und bietet jede Menge neuer Perspektiven. Bringen Sie Ihre Stärken an der richtigen Stelle ein, engagieren Sie sich im Ehrenamt oder starten Sie beruflich noch einmal durch. Hier haben Sie die Möglichkeit.

Weiterbildung und Kompetenz

„Wussten Sie schon?“

Die reifere Generation erobert die Universitäten. Über 42 Prozent der Gaststudenten an deutschen Universitäten sind über 65 Jahre alt. Während die Zahl der gastierenden Studenten seit 2004 erheblich zurückging, stieg die Zahl der „älteren Semester“ um 20 Prozent weiter an. Die beliebtesten Fächer waren übrigens Geschichte und Philosophie. Der Wissensdurst bleibt im Ruhestand also ungestillt. Angebote wie sie Universitäten zur Verfügung stellen, werden dementsprechend nachgefragt.

Aber nicht nur universitäre Bildung ist bei der aktiven, älteren Bevölkerung beliebt, auch Volkshochschulen sind hochfrequentiert. 2014 gab es an diesen Bildungseinrichtungen nach Angaben des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung 693.000 Kursbelegungen von Menschen über 65 Jahren. Innerhalb eines Zeitraums von sieben Jahren verdoppelte sich der Anteil dieser Altersklasse beinahe. Anders als bei den Universitäten werden an den Volkshochschulen vor allem Kurse aus den Bereichen Gesundheit, Sprachen und Kultur beziehungsweise Gestalten nachgefragt. Auch steht das Erlernen eines Musikinstrumentes bei vielen Menschen der Generation 50plus im Vordergrund. „Die 66“ bietet interessierten Besuchern auch in diesem Jahr wieder Klavierunterricht auf einem Steinwayflügel in der Kulturlounge an.

Die ganze Welt der Weiterbildung und Kompetenz. „Die 66“ und ihr Angebot im Überblick

  • Wissensnetz: Die Internetplattformen

  • Private und öffentliche Bildungsträger

  • Nochmal studieren: Die Universitäten

  • Für die Uni zuhause: Fernuniversitäten

  • Unbegrenzte Möglichkeiten: Die Privatakademien

  • Neue Karriere: Kosmetikfachschulen

  • Berufliche Weiterbildung: Heilpraktikerschulen

  • Kurse von A bis Z: Volkshochschulen

  • Sprachen lernen: Sprachschulen

„Die 66“ und ihre Themenwelten