Themenbereich Gesundheit


Gesundheit

Gesundheit ist Teil der Themenwelt WOHLFÜHLEN. Das erwartet Sie im Bereich Gesundheit: Bäder- und Kureinrichtungen, Kliniken, Ärzte, Pharmaunternehmen, Apotheken und Krankenkassen beraten, informieren und überraschen Sie mit wohltuenden Angeboten und Dienstleistungen. „Die 66“ widmet sich auch dem neuen Trend „Medical Wellness.“

„Die 66“ ist ein Hot-Spot für Gesundheitsthemen. „Die 66“ gibt Ihnen Gelegenheit, sich ausführlich um Ihre Gesundheit zu kümmern. Die renommierten Aussteller helfen Ihnen gesund zu bleiben oder gesund zu werden. Experten referieren über Spezialthemen, empfehlen Anwendungen und Behandlungen. Informieren Sie sich über das medizinische Leistungsspektrum und nutzen Sie die vertrauliche Gesprächsatmosphäre, Ihre persönlichen Anliegen zu besprechen. „Die 66“ macht Sie fit, damit Sie bei Ihrem individuellen Gesundheitsmanagement den Überblick über den Gesundheitsmarkt behalten.

Heike Drechsler auf der Sportbühne auf der „Die 66“ 2017

„Wussten Sie schon?“

Das ist eine gute Nachricht. Deutschland fühlt sich fit. Auch im fortgeschrittenen Alter sind erstaunlich viele Menschen mit ihrem Gesundheitszustand zufrieden. 46 Prozent der 65 bis 74-jährigen schätzen ihre gesundheitliche Verfassung als gut oder sehr gut ein. Das große Ziel der Generation 50plus ist also den guten Fitnesszustand solange wie möglich zu erhalten. Aber welche Gesundheitsfelder beschäftigen die Menschen im reiferen Alter? Die meisten gesundheitlichen Einschränkungen entstehen in der älteren Altersgruppe durch Übergewicht. Fast jeder zweite kämpft mit zu viel Pfunden auf der Waage. Nur 30 Prozent der Männer und 41 Prozent der Frauen hatten 2014 Normalgewicht. In der Folge ergeben sich daraus unterschiedliche Beeinträchtigungen.

Überraschend ist, dass auch andere Faktoren als gedacht den Gesundheitszustand beeinflussen. Besseres Einkommen und gute Bildung führen zu einem gesünderen Leben. 60 Prozent der einkommensstärkeren Bevölkerungsgruppen sind mit ihrer gesundheitlichen Verfassung zufrieden. In der Gruppe mit niedrigem Einkommen hingegen werten nur 36 Prozent ihren Gesundheitszustand als gut. Häufige Krankheiten, mit denen die Generation 50plus zu kämpfen haben, sind Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems wie Herzinsuffizienz, Krebs und Erkrankungen des Verdauungstrakts. Darüber hinaus führen auch Muskel-Skelett-Erkrankungen wie Arthrose zu einem stationären Aufenthalt im Krankenhaus. Um möglichst lange gesund zu bleiben, ist kontinuierliche Vorsorge und aktives, selbstständiges Gesundheitsmanagement notwendig. Die Generation 50plus hat diese Notwendigkeit erkannt und kümmert sich umfassend um den Erhalt ihrer Gesundheit. Dies beweist auch die Studie des Konsumbarometers 2016, in dem die aktive und leistungsfähige ältere Generation Gesundheit und Lebensqualität in einen unmittelbaren Zusammenhang setzt.

Die ganze Welt des Gesundheitsmarktes. „Die 66“ und ihr Angebot im Überblick

  • Wirksam: Pharmaunternehmen

  • Medizin im Netz: Onlineversender

  • Perfekte Unterstützung: Dienstleister aus dem Gesundheitsbereich

  • Beste Versorgung: Kliniken/Krankenhäuser

  • Gesunde Wellness: Bäder und Kurbetriebe/-orte

  • Natur und Co: Alternative Heilmethoden

  • Station Gesundheit: Apotheken

  • Gute Beratung: Ärzte

  • Kräftig zubeißen: Zahnmediziner

  • Gut versichert: Krankenkassen

  • Hilfen zum Leben: unter anderem Sanitätshäuser/produkte, Sicherheitsüberwachungssysteme, Seh und Hörhilfen, Beratungsstellen

„Die 66“ und ihre Themenwelten